Laudatio auf den Staatspreistr├Ąger durch HR Doz. Dr. Wolfgang Maderthaner